Frühlingsgartenmarkt 

Termin:

18. und 19. April 2019 – jeweils Uhr 11:00-17:00

Veranstaltungsort: Köln-Mindener-Straße 286, 45327 Essen

freier Eintritt

Der alljährlich in unserem Privatgarten in der Nähe des Weltkulturerbes Zeche Zollverein sattfindende Frühlings-Gartenmarkt wird von den Besuchern wegen der familiären Atmosphäre, der sorgfältig ausgewählten Produktvielfalt und der liebevollen Präsentation geschätzt. 

  • Stauden und Gehölze in bester Qualität
  • Gartenwerkzeuge von Krumpholz aus Franken
  • Gartenscheren von Karl Jung, Solingen (Produktion Portugal);
  • Handgetöpfertes Keramikgeschirr aus Thüringen;
  • Figuren und Stelen von Susanne Boerner aus dem Westerwald
  • Glaskunst aus der Kunstwerkstatt ARTenreich, Asendorf
  • Terracotta von Poggi Ugo S.R.L. aus Impruneta, Italien
  • Metalldesign von Saremo
  • Staudenhalter, Rankhilfen, Hängeampeln, Vogeltränken und Körbe sowiePavillons, Kleinmöbel von verschiedenen Herstellern weltweit
  • Farbenfrohe Keramikstelen und Dekospitzen
  • u.v.m.

Während der gesamten Veranstaltung stehe ich gerne für Fragen rund um das Thema Garten zur Verfügung.

Im Gartencafé kann entspannt bei frisch gebackenen Waffeln und heißen Getränken eine Pause eingelegt und mit anderen Besuchern über das schöne Thema Garten geplaudert werden. 

Einkäufe können selbstverständlich per EC-Karte bezahlt werden. Der Eintritt ist frei.